Kein Aprilscherz: Mietwagensteuer auf Mallorca

Kategorie
Aktuell
Massive Proteste haben nicht zum Erfolg geführt. Die balearische Landesregierung hat trotzdem an den Plänen einer Mietwagensteuer festgehalten, die ab 01. April in Kraft tritt. Die „Umweltsteuer“ teilt sich dabei in drei Kategorien: bei Kleinwagen beträgt sie drei Euro pro Tag, bei Mittelklassewagen werden 6,50 Euro pro Tag fällig und größere Autos werden mit 7,50 Euro pro Tag zur Kasse gebeten. Es ist damit zu rechnen, dass die Mietwagenfirmen die Kosten 1:1 an die Kunden weitergeben werden. Die Mietwagenverbänden haben angekündigt, gegen die Steuern klagen zu wollen. Ursprünglich waren von der Landesregierung noch höhere Abgaben vorgesehen, diese wurden aber nach heftigen Protesten leicht gesenkt.

Neben der Mietwagensteuer treten gleichzeitig auch Steuern auf Getränkeverpackungen und für große Einkaufszentren in Kraft. Auch hier wollen sowohl die Getränkeabfüller als auch die betroffenen Einkaufszentren gegen die Abgaben klagen.