Herbstferien – Staugefahr am Wochenende

Kategorie
Aktuell
Am kommenden Wochenende, 12. bis 14. Oktober, beginnen in Hessen und in Teilen der Niederlande die Herbstferien, in Nordrhein-Westfalen sowie in Schleswig-Holstein startet die zweite Ferienwoche, in Berlin, Brandenburg, Hamburg und Rheinland-Pfalz enden die Ferien, was allgemein zu einem erhöhten Verkehrsaufkommen auf den Autobahnen führt. Staugefahr besteht hauptsächlich vor den Herbstbaustellen, auf längere Fahrtzeiten muss man sich bei folgenden Strecken einstellen:
  • Großräume Hamburg, Köln und München

  • A 1 Dortmund – Bremen – Hamburg – Lübeck

  • A 2 Köln – Dortmund – Hannover

  • A 3 Köln – Frankfurt – Würzburg – Nürnberg

  • A 5 Frankfurt – Karlsruhe – Basel

  • A 6 Mannheim – Heilbronn – Nürnberg

  • A 7 Flensburg – Hamburg

  • A 7 Kassel – Würzburg – Füssen

  • A 8 Karlsruhe – Stuttgart – München – Salzburg

  • A 9 München – Nürnberg

  • A 61 Mönchengladbach – Koblenz – Ludwigshafen

  • A 93 Inntaldreieck – Kufstein

  • A 95 / B 2 München – Garmisch-Partenkirchen

Ebenso werden die Fernstraßen in Italien, Österreich und der Schweiz stark frequentiert sein, außerdem gibt es hier zahlreiche Baustellen.

Aktuelle Informationen erhalten Sie im Internet unter der Website des ADAC, der Service ist zusätzlich als App für iPhone, iPad und Android-Smartphones erhältlich.