Zehn Autobahnen im Mai gesperrt

Kategorie
Routen,Tipps
Der Mai hat es für die Autofahrer in Deutschland in sich. Laut ADAC sind in der Mitte des Wonnemonats neun Autobahnen wegen Bauarbeiten gesperrt. Größtes Sorgenkind wird dabei die A8 von Salzburg in Richtung München sein, die ab Samstag Abend gesperrt sein wird.
  • A 1 (Trier - Koblenz) in beiden Richtungen zwischen Daun und Gerolstein
    durchgehend von Mittwoch, 2. Mai, bis Mittwoch, 16. Mai
  • A 5 (Karlsruhe - Basel) in beiden Richtungen zwischen Appenweier und Offenburg
    Samstag, 12. Mai, 16:00 Uhr, bis Sonntag, 13. Mai, 16:00 Uhr
  • A 8 (Salzburg - München) in Richtung München zwischen Rosenheim und Dreieck Inntal
    Samstag, 12. Mai, 20:00 Uhr, bis Sonntag, 13. Mai, 07:00 Uhr
  • A 24 (Hamburg - Schwerin) in beiden Richtungen zwischen Hornbek und Zarrentin
    Samstag, 12. Mai, 20:00 Uhr, bis Sonntag, 13. Mai, 06:00 Uhr
  • A 39 (Hamburg - Lüneburg) in Richtung Lüneburg zwischen Maschener Kreuz und Winsen-West
    Freitag, 11. Mai, 15:00 Uhr, bis Montag, 14. Mai, 04:00 Uhr
  • A 59 (Duisburg - Dinslaken) in Richtung Dinslaken zwischen Duisburg-Wanheimerort und Duisburg-Duissern
    Freitag, 11. Mai, 19:00 Uhr, bis Montag, 14. Mai, 05:00 Uhr
  • A 59 (Dinslaken - Duisburg) in Richtung Duisburg zwischen Kreuz Duisburg und Duisburg-Zentrum
    Freitag, 11. Mai, 19:00 Uhr, bis Montag, 14. Mai, 05:00 Uhr
  • A 93 (Weiden - Hof) in Richtung Hof zwischen Höchstadt und Selb-West
    Samstag, 12. Mai, 18:00 Uhr, bis Sonntag, 13. Mai, 08:00 Uhr
  • A 623 (Friedrichsthal - Saarbrücken) in Richtung Saarbrücken zwischen Dreieck Friedrichsthal und Saarbrücken-Dudweiler
    Freitag, 11. Mai, 18:00 Uhr, bis Montag, 14. Mai, 05:00 Uhr
Auch das benachbarte Ausland arbeitet im Mai verstärkt an ihren Autobahnen. Verzögerungen sollten daher einzukalkuliert werden. Wer im Mai in Richtung Südtirol bzw. Richtung südliches Italien unterwegs ist, sollte dieses Wochenende die Straßen rund um Bozen vermeiden. Von Freitag, 11. Mai, bis Sonntag, 13. Mai, findet dort nämlich das 85. Nationale Alpini-Treffen statt. Dabei treffen sich mehr als 100.000 aktive und ehemalige Gebirgsjäger aus ganz Italien in Bozen, wodurch auch der Verkehr auf den überregionalen Routen beeinträchtigt wird. Auf der Brennerautobahn A 22 und der Schnellstraße Meran - Bozen (MEBO) ist während des gesamten Wochenendes mit längeren Staus zu rechnen.