Am Wochenende werden kaum Staus erwartet

Kategorie
Aktuell
Laut ADAC werden für das Wochenende vom 23. bis 25 November kaum Verkehrsstörungen erwartet. Autofahrer müssen sich jedoch auf widrige Straßenverhältnisse einstellen, es ist mit Nebel, überfrierender Nässe und Schnee zu rechnen. Außerdem sollten längeren Fahrten nur noch mit Ganzjahres- oder Winterreifen stattfinden. Da es vor allen Dingen in den Nachtstunden zu vereisten Scheiben kommen kann, muss vor Abfahrt unbedingt für rundum freie Sicht gesorgt werden. Es genügt nicht, nur ein kleines Gucklock freizukratzen – das ist grob fahrlässig und kann zu Ärger mit der Versicherung führen, falls es wegen mangelnder Sicht zum Unfall kommt.

Hier nun eine Übersicht der Baustellenstrecken:
  • A 1 Osnabrück - Bremen
  • A 4 Erfurt - Chemnitz
  • A 5 Heidelberg - Darmstadt und Frankfurt - Kassel
  • A 6 Saarbrücken - Kaiserslautern
  • A 7 Kassel - Hannover
  • A 8 Karlsruhe - Stuttgart - München
  • A 9 Nürnberg - Halle/Leipzig
  • A 14 Leipzig - Nossen
  • A 24 Hamburg - Schwerin
  • A 45 Hagen - Gießen
  • A 61 Hockenheim - Speyer
  • A 81 Singen – Stuttgart und Heilbronn - Würzburg
  • A 93 Rosenheim - Kiefersfelden
Neueste Informationen über Verkehrsstörungen erhalten Sie im Internet beim ADAC.