Verkehrsregeln in Spanien

von mietwagen.de Redaktion

Ein buntes Land mit Balearischen Inseln im Mittelmeer, Luxus Strände, Küsten und reizvollen Reiseziele. Hier warten Charme und Sonnenschein, den Sie nirgendwo anders in Europa finden- wir heißen Sie in Spanien herzlich willkommen! Dies sind die wichtigsten Verkehrsregeln für Ihren anstehenden Spanien Urlaub im Mietwagen. Buchen Sie einen Leihwagen am Flughafen und steigen nach der Ankunft direkt in einen Cabrio oder Kleinwagen ein.

Inhaltsverzeichnis
Führerschein
Erforderliche KFZ-Ausstattung
Geschwindigkeitsbegrenzungen
Promillegrenze
Parkregeln
Gut zu wissen

Führerschein

Grundsätzlich können Sie mit jedem in der EU ausgestellten, nationalen Führeschein in Spanien ein Fahrzeug anmieten. Das mindestalter beträgt 18 Jahre. Für Fahrer unter 23 Jahren wird meißt eine zusätzliche Gebühr erhoben.

Erforderlich Kfz-Ausstattung

KategorieVerpflichtung
ErsatzreifenPflicht
KindersitzFür Kinder bis 135cm Körpergröße
WarnwestePflicht
WarndreieckPflicht
VerbandskastenKeine Verpflichtung
FeuerlöscherKeine Verpflichtung
ErsatzglühbirneKeine Verpflichtung, wird allerdings empfohlen

Geschwindigkeitsbegrenzungen

WoPKWPKW mit AnhängerWohnmobilMotorrad
innerhalb geschlossener Ortschaften50 km/h50 km/h50 km/h50 km/h
außerhalb geschlossener Ortschaften90 km/h80 km/h80 km/h80 km/h
Autobahn120 km/h100 km/h100 km/h120 km/h

Halten Sie sich an die Regeln! Übertritt man in Italien die Geschwindigkeitsgrenze um 20km/h werden mindestens 175€ fällig. Fahren Sie 50km/h zu schnell, müssen Sie mit bis zu 545€ rechnen.

Promillegrenze

AlleFahranfänger
0,5 Promille0,3 Promille

Autofahrer dürfen max. 0,5 Promille im Blut haben, doch 0,3 Promille gilt für Fahranfänger in den ersten zwei Jahren.

Parkregeln

Parkscheine sind in fast ganz Spanien erforderlich. In manchen Parkplätzen ist die Haltezeit beschränkt von 30 Minuten bis zu 90 Minuten. Übernachten auf Straßen und Parkplätzen ist verboten. Eine interessante Tatsache ist, dass in einigen Regionen sowie Städten Parkmöglichkeiten eingeschränkt sind, d. h. parken gilt nach geraden und ungeraden Wochentagen. So kann man vom 1 bis 15 eines Monats auf der Straßenseite mit ungeraden Hausnummern parken und vom 16 bis 31 auf der Seite mit den geraden Hausnummern halten.

Gut zu wissen

  • Tankstellen heißen auf spanisch gasolinera
  • Abblendlicht ist Nachts in Spanien obligatorisch sowie bei schlechten Sichtverhältnissen und wenn Sie in einem Tunnel fahren.
  • Es besteht Rechtsfahrgebot
  • Telefonieren ist nur mit Freisprecheinrichtung erlaubt
  • In Spanien sind viele Autobahnen gebührenpflichtig

Wir empfehlen: Buchen Sie einen Leihwagen am Flughafen und steigen nach der Ankunft direkt in einen Cabrio oder Kleinwagen inkl. Klimaanlage ein, somit befahren Sie Spanien mobil und mit viel Sonnenschein.