• Suche
  • Preisliste
  • Details
  • Buchung
  • Bestätigung
Gleicher Abhol- und Rückgabeort
  • Kostenlose Beratung

    Rufen Sie uns an und lassen Sie sich von unseren Mietwagen Experten kostenlos beraten.

  • Weltweit vertreten

    Buchen Sie Ihren Mietwagen überall auf der Welt bei mehr als 80.000 Standorten.

  • Kostenlos stornieren

    Bei uns können Sie Ihren Mietwagen in der Regel bis zu 24 Stunden vor Mietbeginn kostenlos stornieren.

Traumhaftes Mallorca – noch schöner mit einem günstigen Mietwagen

Die Vielseitigkeit der beliebten Baleareninsel erleben

Mallorca ist ein wahres Urlaubsparadies und ist vor allem bei den Deutschen besonders beliebt. So sehr, dass die größte der Baleareninseln vor der spanischen Mittelmeerküste schon scherzhaft als „das siebzehnte Bundesland“ bezeichnet wird. Und was für eins! Mallorca ist ein unglaublich vielseitiges Reiseziel, das nicht nur Sonnenhungrige begeistert, sondern ebenso Wanderer, Sportler oder kulturell Interessierte. Der heiße Tipp: Die zahlreichen Highlights der Insel sollte man sich auf keinen Fall entgehen lassen. Das optimale Verkehrsmittel für die Erkundungstouren ist ein Mietwagen; wer clever bucht, kann hier bares Geld sparen.

Warum Mallorca so beliebt ist

Was hat Mallorca, was andere Urlaubsziele nicht haben? Die Baleareninsel ist unglaublich abwechslungsreich. Die einen lieben Mallorca so besonders gerne, weil es sich hier unter südlicher Sonne so ausgelassen feiern lässt. Die legendäre Partymeile „Ballermann 6“ oder die „Schinkenstraße“ sind inzwischen in aller Munde. Wie der Name bereits vermuten lässt, steht hier das Aalen in der Sonne, das Genießen eines Eisbechers und natürlich das berühmt berüchtigte Mallorca-Nightlife im Vordergrund. Wer einen runden Party-Urlaub, lange Clubnächte und Beachvolleyball erwartet, wird hier nicht enttäuscht.

Aber auch Fans einsamer Strände werden auf Mallorca fündig: Überall locken idyllische Buchten mit feinsandigem Strand am türkisblauen Meer, über dem immer wieder zerklüftete Felsen schroff aufragen. Ein Muss ist ein Abstecher zum Strand des Fischerstädtchens Es Trenc!

Von A wie Architektur bis Z wie zauberhaft

Mallorca hat aber auch noch andere Seiten und ist darum bemüht, diese besonders zu präsentieren. Alleine „Palma de Mallorca“, die Hauptstadt Mallorcas, kann über zehn Museen, eine große Anzahl Denkmäler, Kunstgalerien und eine Oper vorweisen. Das „Regionalmuseum von Artà“ ist eines der wichtigsten, denn es beinhaltet die bedeutendsten archäologischen Funde der Insel, darunter eine berühmte Fossiliensammlung, und eine ethnologische Sammlung über die Historie der Insel. Denn die Insel war zu allen Zeiten äußerst beliebt, nicht zuletzt bei Griechen, Römern und Mauren. Ein weiteres Highlight stellen die alten Patrizierhäuser „ Casal Solleric“, „Can Oleza“ und einige weitere dar, die nicht nur architektonisch außergewöhnlich sind, sondern auch Aufschluss über die damalige Lebensweise auf der Insel geben.

Mit dem Mietwagen ist man in der Lage, die vielen sehenswerten Klöster und Abteien auf Mallorca zu besuchen, es gibt hierfür sogar eine eigene Route, der man problemlos folgen kann. Für Freunde der Natur sei hier besonders der „Botanicus“, der botanische Garten auf Mallorca empfohlen. Wer den Mietwagen dann einmal stehen lassen möchte, hat die Möglichkeit, mit einer Tour die spektakulären Höhlen von „Porto Cristo“ oder das berühmte „Cap Formentor“ zu besichtigen. Sie erreichen mit der Fähre auch Ibiza, die legendäre Nachbarinsel Mallorcas. 

 

Mallorca – ein Urlaub für die ganze Familie

Ganz besonders erwähnenswert ist an dieser Stelle, dass Mallorca viele kinderfreundliche Unterhaltungsmöglichkeiten bietet. Lange Ausflüge mit dem Mietwagen an die Küsten und geschichtlichen Baustätten können Kinder genauso faszinieren, wie die Aquaparks Palma de Mallorcas oder das Planetarium und die Kinder-Safari. Eine Empfehlung für Familien ist somit definitiv auszusprechen.

Das ursprüngliche Mallorca

Das Hinterland Mallorcas bietet ein echtes Kontrastprogramm: Hier sind wild-romantische Landschaften und Canyons zu entdecken, die perfekt für ausgedehnte Wanderungen sind. Wer das ursprüngliche Mallorca erleben will, sollte auf einem der Landgüter einkehren. Hinter den Mauern der Fincas verstecken sich immer wieder urige Lokale und Restaurants, in den einheimische Köstlichkeiten serviert werden. Unbedingt lohnenswert ist ein Besuch in einem typisch mallorquinischen Dorf, etwa in Sollér – am besten vor oder nach dem Ansturm der Tagestouristen. 

Nichts verpassen: Ein Mietwagen ist hier ein Muss!

10 Millionen Besucher jährlich zieht es daher nach Mallorca, viele davon sind überzeugte „Wiederholungstäter“. Neben 1.600 Hotels stehen auch zahlreiche Ferienwohnungen und Fincas zur Verfügung, die einen individuellen Urlaub ermöglichen. Egal, für welche Unterkunft Sie sich entscheiden, ein Mietwagen gehört auf der größten Baleareninsel einfach dazu. So kann man spontan eine der schönen Badebuchten entdecken oder Ausflüge ins Landesinnere unternehmen. Oder wie wäre es mit einem Tagestrip rüber nach Ibiza? 

Ideal ist ein kleiner, wendiger „Flitzer“ mit Klimaanlage, so lässt sich die Insel am besten genießen. Wer es gerne unkompliziert hat, der sollte nicht auf ein Navi verzichten. Am besten beides schon bei der Buchung berücksichtigen!

Spar-Tipp: Obwohl die meisten Urlauber ihren Mietwagen direkt am Flughafen in Palma de Mallorca buchen, kommen Sie bei einer Vorausbuchung an einer anderen Mietwagen-Station auf der Insel häufig wesentlich günstiger weg.