• Kostenlose Beratung

    Rufen Sie uns an und lassen Sie sich von unseren Mietwagen Experten kostenlos beraten.

  • Weltweit vertreten

    Buchen Sie Ihren Mietwagen überall auf der Welt bei mehr als 80.000 Standorten.

  • Kostenlos stornieren

    Bei uns können Sie Ihren Mietwagen in der Regel bis zu 24 Stunden vor Mietbeginn kostenlos stornieren.

Europcar Autovermietung

Europcar ist der größte europäische Autovermieter mit Hauptsitz in Paris. In 135 Ländern werden an ca. 3.000 Vermietstationen über 300.000 Fahrzeuge angeboten. Allein in Deutschland verfügt das Unternehmen über 500 Stationen. Dabei ist das Unternehmen, dessen Tochter der ebenfalls sehr bekannte Autovermieter InterRent ist, auch gesellschaftlich sehr engagiert. So wurde es beispielsweise 2014 zur nachhaltigsten Firma in der Autovermietungsbranche gekürt und erhielt dafür den begehrten World Travel Award.

Der größte europäische Autovermieter

Gegründet wurde das bekannte Unternehmen kurz nach dem Zweiten Weltkrieg in Frankreich. Raoul-Louis Mattei rief 1949 „The Automobile Subscription“ ins Leben; eine etwas sperrige Bezeichnung, die 1951 durch den deutlich eingängigeren Begriff Europcar ersetzt wurde.

Zahlreiche bekannte Marken gehören dazu

In den folgenden zwanzig Jahren entwickelte sich der Autovermieter stetig weiter, sodass 1970 große Investoren darauf aufmerksam wurden. Es kam zu einer Übernahme der attraktiven Marke durch Renault, die Compagnie Internationale des Wagons-Lits sowie Accor. 1999 gab es erneut einen Wechsel: In diesem Jahr wurde Europcar 100-prozentige Tochter des Volkswagenkonzerns, der bereits die 1927 in Hamburg gegründete Selbstfahrer Union gehört hatte. Diese wurde 1989 von Europcar übernommen, und hieraus entstand die eigene Niedrigpreismarke InterRent. Weitere Tochtergesellschaften sind Goldcar Spain, Ubeego, MEHR sowie Buchbinder.

Weiter auf Expansionskurs

2006 gab es dann die vorerst letzte Veränderung: VW veräußerte Europcar an die Investmentfirma Eurazeo. Damit war zugleich auch der Weg frei für Kooperationen des Unternehmens mit der Daimler AG. So wurde beispielsweise ein Carsharing-Angebot konzipiert, das in Hamburg startete.

Im September 2008 gab Europcar eine strategische Zusammenarbeit mit Enterprise Rent-A-Car, dem größten Mietwagenanbieter Nordamerikas, bekannt. Hierdurch entstand das weltweit größte und modernste Mietwagen-Netzwerk mit einer Flotte von 1,2 Millionen Fahrzeugen. Insgesamt sind 10.000 Mitarbeiter für das Unternehmen im Einsatz, auf das weltweit mehr als 9,5 Millionen Kunden vertrauen.

Die Zentrale für Deutschland befindet sich nach wie vor in Hamburg. Von hier aus verantwortet die Europcar Autovermietung GmbH das Geschäft in der Bundesrepublik. Rund 40.000 Fahrzeuge stehen hier jährlich zur Verfügung.

Sicherheit und attraktive Vorteile

Europcar garantiert seinen Nutzern eine Buchung ohne versteckte Kosten. Weitere Vorteile ist die 24-stündige Erreichbarkeit der meisten Mietstationen sowie eine Pannenhilfe, die rund um die Uhr im Einsatz ist. Wobei lediglich neue Fahrzeuge in der Vermietung sind, sodass man sich sicher sein kann, problemlos ans Ziel zu kommen.

Bei Europcar lassen sich Änderungen der Buchung problemlos online vornehmen, des Weiteren sind Stornierungen bis zu zwei Tagen vorher ohne Gebühren möglich. Dank zahlreicher Rabattaktionen und einer eigenen App finden Nutzer bei Europcar garantiert das passende Auto für jede Gelegenheit – vom umweltfreundlichen Modell für den nächsten Städtetrip über edle Luxuskarossen bis hin zu Transportern und Lkws.