• Suche
  • Preisliste
  • Details
  • Buchung
  • Bestätigung
Gleicher Abhol- und Rückgabeort
12:00 Uhr
10:00 Uhr
  • Kostenlose Beratung

    Rufen Sie uns an und lassen Sie sich von unseren Mietwagen Experten kostenlos beraten.

  • Weltweit vertreten

    Buchen Sie Ihren Mietwagen überall auf der Welt bei mehr als 80.000 Standorten.

  • Kostenlos stornieren

    Bei uns können Sie Ihren Mietwagen in der Regel bis zu 24 Stunden vor Mietbeginn kostenlos stornieren.

¡Hola Barcelona! Spaniens "Schöne" wird mit Mietwagen noch besser

Was ist die perfekte Kombination aus Weltstadtflair und Meer? Ganz klar Barcelona. Die in Nordspanien gelegene Hauptstadt Kataloniens hat sich völlig zu Recht in den vergangen Jahren zu einem der absoluten touristischen Hotspots gemausert. Schließlich hat sie jede Menge zu bieten: tagsüber chillen am Strand, abends ausgelassenes Partyfeeling, Shopping der Extraklasse, exzellentes Essen und Kultur, so viel man will. Also auf nach Barcelona!

Fakten über Barcelona, die Weltstadt am Meer

Besonders beliebt ist die zweitgrößte Stadt Spaniens als Ziel Städtetrips und Kurzreisen, da sie schnell und gut mit dem Flugzeug zu erreichen ist. Vor allem aber, weil ihre Lage wirklich außergewöhnlich ist, denn Barcelona ist die Metropole direkt am Mittelmeer, unweit der Grenze zu Frankreich gelegen. Wer einmal dort war, ist sofort verliebt in die offene, einladende Art der Stadt und ihrer Einwohner. Zumal Barcelona im Gegensatz zu anderen Millionenstädten ein sehr industriearmes Ambiente bietet, dabei ist die Metropole mit 1,6 Millionen Bewohnern immer wieder Schauplatz von großen Veranstaltungen, vor allem von sportlichen Wettkämpfen.

Das sollten Sie in Barcelona unbedingt sehen!

Planen Sie unbedingt einen Besuch in den zahlreichen Museen Barcelonas ein, die sich mit Kunst von der Antike bis hin zur Moderne befassen, wie zum Beispiel das Museo Picasso, welches Werke des gleichnamigen Malers zeigt, oder das Museu Nacional d’Art de Catalunya, in dem exquisite mittelalterliche Kunstwerke ausgestellt sind.

Zum anderen gilt Barcelona als Stadt architektonischer Meisterwerke, wie zum Beispiel der 2004 erbaute Torre Agbar, bei dem es sich um einen futuristischen Bürokomplex handelt. Prägend sind auch die Einflüsse, die der berühmte Architekt Antonio Gaudi hinterlassen an, die Kirche Sagrada Familia, der Parco Guell oder die Casa Mila, ein Wohnhaus, das Antonio Gaudi für die Familie Mila errichten liess, sind wunderbare Beispiele für seinen Baustil, der Architektur mit natürlichen, fließenden Formen kombiniert.

Gut geplant wird der Urlaub noch besser

Übrigens ist Barcelona sogar eigentlich noch größer, denn nimmt man das Umland hinzu, so leben hier in der Gegend in und um die Stadt herum sogar ganze 3,6 Millionen Einwohner! Insofern lohnt es sich, den Trip in diese beeindruckende Stadt vorab gut zu planen. Dazu gehört nicht nur, welche Unterkunft Sie wählen und wo diese sich am besten befinden sollte, sondern noch ein wenig mehr. 

Optimal ist es, wenn Sie ein paar Tage mehr Zeit für die City am Meer einplanen können, denn auch das Umland ist absolut sehenswert und weist zahlreiche Top-Sehenswürdigkeiten auf! Liebäugeln Sie damit, auch die wunderbaren Strände vor Ort zu genießen, das weltberühmte Kloster Montserrat zu besuchen oder einen Abstecher ins nahe Frankreich zu machen, empfiehlt sich in jedem Fall die Buchung eines Mietwagens. Und der lässt sich am entspanntesten und günstigsten online von zu Hause aus buchen.

Shopping deluxe!

Wer Barcelona erkundet, sollte auf keinen Fall die „Fonta Magica“ verpassen, ein Springbrunnen, der mit Musik und Lichtern untermalt wird und somit ein fantastisches Schauspiel bietet. Nach den anstrengenden Ausflügen sollte man die spanische Lebensart genießen und einen Besuch in der „Rambla de Catalunya“ wagen.

Überhaupt die Rambla: Wer diese Flaniermeile, die vom Hafen in die Innenstadt führt, nicht gesehen hat, war nicht in Barcelona! Hier tobt das Leben und es gibt alles, was das Herz begehrt – Geschäfte, Cafés, Tapas-Bars und Restaurants, den bekannten Markt Mercat de la Boqueria sowie die palmenumsäumte Plaça Reial mit ihren schattigen Arkaden und das weltbekannte Gran Teatre del Liceu.

Von Barcelona aus gibt es auch eine Fährverbindung zu den Balearischen Inseln. Natürlich können Sie auch fliegen. In kurzer Zeit sind Sie also beispielsweise auf Ibiza. 

Barcelona: Mehr Spaß dank Mietwagen

Ein Großteil der Besucher erreicht Barcelona mit dem Flugzeug und landet am Flughafen „El Prat“. Alternativ besitzt Barcelona auch einen der größten Häfen Europas, den Sie mit normalen Linienschiffen problemlos erreichen können. Von hier aus legen auch die Fähren auf die Balearischen Inseln ab, sodass sich Barcelona sogar für einen Abstecher nach Ibiza eignet. 

Sowohl am Hafen als auch am Airport ist das Mieten eines Wagens ohne großen Aufwand möglich. Dies ist generell eine gute Idee, wenn man Barcelona besucht, denn die Stadt ist mit ihren 102 Quadratkilometern ohne Auto schwer zu bereisen. Aber auch direkt in der Stadt ist eine Anmietung problemlos möglich, denn sowohl in der Altstadt als auch in der modernisierten Region Barcelonas sind mehrere Niederlassungen von Autovermietungen zu finden, an denen man das Mietauto abholen und zurückgeben kann.

Tipp: Für die Fahrten mit dem Mietwagen empfiehlt es sich aufgrund der mittags auftretenden hohen Verkehrsdichte, bereits die frühen Morgenstunden für Besichtigungen auszunutzen.