• Suche
  • Preisliste
  • Details
  • Buchung
  • Bestätigung
Gleicher Abhol- und Rückgabeort
12:00 Uhr
10:00 Uhr
  • Kostenlose Beratung

    Rufen Sie uns an und lassen Sie sich von unseren Mietwagen Experten kostenlos beraten.

  • Weltweit vertreten

    Buchen Sie Ihren Mietwagen überall auf der Welt bei mehr als 80.000 Standorten.

  • Kostenlos stornieren

    Bei uns können Sie Ihren Mietwagen in der Regel bis zu 24 Stunden vor Mietbeginn kostenlos stornieren.

Mit dem Mietwagen Belgien erleben: Vom Nordseestrand zu historischen Altstädten

Ob man im Sommer mit dem Mietwagen Belgien entlang seiner langen Nordseeküste erkunden oder ganzjährig in einer der vielen charmanten Städte dieses frankophonen Landes urlauben möchte. Belgien bietet gerade wegen seiner vergleichsweise geringen Größe kurzen Wege zu etlichen Attraktionen. Hier ein Überblick, warum dieses sprachlich zweigeteilte Land stets eine Reise wert ist.

Ausgedehnte Strände mit dem Mietwagen erkunden

An der Küste reiht sich ein kleines Örtchen ans nächste. All diese sind bestens auf Besucher eingerichtet, um dort einen herrlichen, unbeschwerten Strandurlaub zu verbringen. Bei Ebbe bietet Belgien kilometerweite Spaziergänge auf dem Sand des Meeres, dazu viele Events wie Sandburgenbauen oder Puppenspiel. Auch Konzerte finden in diesen touristisch geprägten Orten häufig statt, gerne auf den Seepromenaden. Größter Küstenort in Belgien ist Oostende mit allein über 400 Restaurants und Bars in seinem überschaubaren Zentrum. Und falls man mit der die gesamte Küste entlangfahrenden Kusttram nicht schnell genug unterwegs ist, findet man nicht zuletzt in Küstennähe ganz schnell einen Mietwagen in Belgien. 

Herrliche historische Szenerien

Auch, wer sich für Kultur und Historie oder schlicht kulinarische Genüsse interessiert, ist in Belgien richtig. Nicht nur die Hauptstadt Brüssel begeistert mit ihrer Altstadt in Bezug auf Charme und Atmosphäre.

Auch Alternativen wie die große Hafenstadt Antwerpen und vor allem Brügge sind äußerst sehenswert. In Brügge kann man den gesamten Tag in mittelalterlicher Kulisse verbringen und auf den Kanälen in gemächlichem Tempo die Stadt erkunden. 

Überall in Belgien sind vor allem drei Speisen besonders empfehlenswert und bei Besuchern begehrt: Pommes frites, Waffeln und Pralinen. Wer eine Reise nach Belgien unternimmt und nicht mindestens einmal von jeder dieser Köstlichkeiten probiert hat, ist quasi gar nicht dort gewesen. Zumindest hat er ein entscheidendes Plus des Reiseziels Belgien nicht erlebt. 

Top-Sehenswürdigkeiten des Landes sind natürlich das weltberühmte Atomium in Brüssel und das ebenso bekannte Manneken Pis. Auch andere Städte abseits der Hauptstadt sind reizvoll, zumal sie alle im Kern in ihrer historischen Form erhalten sind. Dazu zählt an erster Stelle Gent, aber auch Dinant oder Namur sind einen Besuch wert. Da das Land von überschaubarem Ausmaß ist, kann man per Mietwagen Belgien bestens erkunden.