• Suche
  • Preisliste
  • Details
  • Buchung
  • Bestätigung
Gleicher Abhol- und Rückgabeort
12:00 Uhr
10:00 Uhr
  • Kostenlose Beratung

    Rufen Sie uns an und lassen Sie sich von unseren Mietwagen Experten kostenlos beraten.

  • Weltweit vertreten

    Buchen Sie Ihren Mietwagen überall auf der Welt bei mehr als 80.000 Standorten.

  • Kostenlos stornieren

    Bei uns können Sie Ihren Mietwagen in der Regel bis zu 24 Stunden vor Mietbeginn kostenlos stornieren.

Weitere Autovermietungen in der Umgebung von Cairns

Cairns im Überblick

Cairns ist eine, ca. 100.000 Einwohner starke, Stadt im Norden Australiens, im Bundesstaat Queensland. Mitunter wird sie als Australiens wichtigstes Touristenziel gehandelt, da von ihr aus zahlreiche Touren zu international bekannten Sehenswürdigkeiten des Landes ausgehen.

Ein wichtiger Aspekt Australiens, den Besucher im Hinterkopf behalten sollten, ist die subtropische Klimazone, in der sich der Kontinent befindet. Anders als im Mittemeerraum sind somit die kältesten Monate meist in der Mitte des Jahres, und die wärmsten im Januar bzw. Februar. Jedem, der einmal das legendäre „Great Barrier Reef“ erkunden will, sollte die Stadt Cairns ein Begriff sein. Mit dem Mietwagen, der aus diesem Grund ein großer Vorteil ist, kann man in kurzer Zeit zur Küste fahren und dann weiter mit dem Schnellboot zum Riff rausfahren. Wer nicht so gerne taucht, könnte sich auf diesem Weg die beiden vorgelagerten Inseln „Fitzroy Island“ und „Green Island“ anschauen, auf denen man in einen echten Urwald eintauchen kann.

Von Cairns aus erhält man auch die Möglichkeit, mit einem günstigen Mietwagen in den nördlich gelegenen „Daintree-Nationalpark“ zu fahren, in dem man die berühmten Mangrovenwälder erkunden kann. Unweit des Nationalsparks liegen die „Atherton Tablelands“, eine Hochebene, auf der es einige Touristenattraktionen gibt, beispielsweise den „Tjapukai Aboriginal Cultural Park“, ein Erlebnispark, in dem man viel über die Geschichte der Ureinwohner Australiens lernen kann, oder die „Sky Rail“, eine Seilbahn, die die Hochebene mit der Stadt Kuranda verbindet und auf der man in Gondeln reisen kann.

Auch in Cairns selbst kommen die Besucher auf ihre Kosten. Neben zahlreichen Bars, Restaurants und Clubs, verfügt die Stadt über eine ganze Reihe von sportlichen Aktivitäten. Sie besitzt zwar selbst keinen Strand, man erreicht aber sowohl nördlich, als auch südlich mit dem Mietwagen in Kürze lange Sandstrände, an denen Parasailing, Rafting oder Kite-Surfen angeboten wird. Selbstverständlich ist es auch möglich, einen Tauchkurs zu belegen oder sich auf dem „Port Douglas Market“, dem größten Markt der Stadt, durch die einheimischen Spezialitäten beeindrucken zu lassen.

Tipps zu Cairns

Wie bereits angesprochen, bietet der Besuch Cairns mit dem Mietwagen enorme Vorteile, daher kann das gebuchte Auto sowohl an den beiden Flughäfen der Stadt, als auch Downtown sowohl abgegeben, als auch zurückgegeben werden. Bei rechtzeitiger Buchung kann man, dank des optimierten Mietwagen-Preisvergleichs, bis zu 50% sparen. Wir empfehlen außerdem, in den Monaten zwischen Oktober und Mai auf die Warnungen bzgl. Würfelquallen an den Küsten zu achten.