• Suche
  • Preisliste
  • Details
  • Buchung
  • Bestätigung
Gleicher Abhol- und Rückgabeort
12:00 Uhr
10:00 Uhr
  • Kostenlose Beratung

    Rufen Sie uns an und lassen Sie sich von unseren Mietwagen Experten kostenlos beraten.

  • Weltweit vertreten

    Buchen Sie Ihren Mietwagen überall auf der Welt bei mehr als 80.000 Standorten.

  • Kostenlos stornieren

    Bei uns können Sie Ihren Mietwagen in der Regel bis zu 24 Stunden vor Mietbeginn kostenlos stornieren.

Weitere Autovermietungen in der Umgebung von Madeira

Atemberaubend schöne Tage auf der Blumeninsel

Madeira mit dem Mietwagen

Lust auf neue Eindrücke und einen Urlaub, wie er vielseitiger kaum sein kann? Dann könnte die portugiesische Insel Madeira Ihr neues Traumziel sein. Denn die „Blumeninsel“, wie Madeira auch liebevoll genannt wird, verzaubert nicht nur durch Blütenmeere und Naturerlebnisse, sondern hat auch noch malerische Buchten, kilometerlanger Strände sowie beeindruckende Höhenzüge zu bieten.

Die Insel des ewigen Frühlings

Der große Pluspunkt der portugiesischen Insel im Atlantik ist das hervorragende Klima – und zwar das ganze Jahr über. Was viele nicht wissen: Eigentlich ist Madeira sogar eine Inselgruppe, allerdings sind nur zwei Eilande davon bewohnt, nämlich Madeira und die kleinere „Schwester“ Porto Santo. Doch die sollte man sich unbedingt merken, denn hier befindet sich ein neun Kilometer langer Sandstrand, der ideal ist für Badespaß und Relaxen.

Geprägt ist die Landschaft Madeiras von mehreren Gebirgszügen, einem Hochmoor (im Westen), dem Fluss Ribeira da Janela und mehreren künstlich angelegten Bewässerungsgräben. Genau deshalb grünt und blüht es hier auch alles. Hierzu passt es, dass die Madeirenser, die Einwohner Madeiras, darauf achten, ihre Inseln nicht zu zersiedeln. Neben komfortablen Hotelanlagen stehen ebenso persönliche Pensionen und urige Apartments für Urlauber zur Verfügung.

Bleiben Sie flexibel mit einem Mietwagen

Aber eins gilt für alle Madeira-Besucher: Ein Mietwagen ist hier ein absolutes Muss! Denn nur so kann man diese Trauminsel wirklich erleben und auch Lieblingsorte entdecken, die nicht in den Reiseführern stehen. Und von solchen Plätzen gibt es jede Menge. Idealerweise bucht man den Mietwagen direkt von Deutschland über das Internet, denn wenn Sie dann auf dem Airport Christiano Ronaldo landen, wartet er dort bereits auf Sie. Einfach einsteigen und ins 15 Kilometer entfernte Funchal ins Hotel fahren oder in das Apartment. Stressfreier geht es nicht.

Denn dank der Online-Buchung müssen Sie sich vor Ort nicht erst auf die Suche nach einem Autovermieter machen. Auf mietwagen.de finden Sie die Angebote renommierter Autovermieter auf der Blumeninsel und können einfach und schnell die Preise vergleichen. Dann sind nur noch wenige Klicks nötig und der Mietwagen ist gebucht. Inklusiver wichtiger Versicherungen und eventueller Extras. Aufwändiges Suchen und Verhandeln gehören der Vergangenheit an.

Ursprüngliches Flair und südliche Lebensart

Die allererste Adresse für Urlauber ist die Hauptstadt Funchal, doch auch in kleinen Örtchen wie Calheta, Ponta da Sol oder Porto Moniz lässt es sich wunderbar urlauben. Richten Sie es unbedingt ein, dem Fischerdörfchen Câmara de Lobos zumindest einen Besuch abzustatten und sehen Sie den Fischern bei der Arbeit zu. Vielleicht bei einem schönen Glas Wein.

Unser Tipp: Für Sonnenanbeter ist ein Abstecher in das Städtchen Ponta do Sol ein absolutes Highlight. In der malerischen Bucht erlebt man die schönsten Sonnenuntergänge auf ganz Madeira. Romantik pur!

Madeira: Die zweigeteilte Insel

Was viele nicht wissen: Madeira hat zwei Seiten, was Regen angeht .Durch das Gebirgsmassiv auf der Insel ist sie in zwei Zonen eingeteilt und im Norden kommen deutlich häufiger Schauer runter als im trockenen bis subtropischen Süden. Hier ist es daher auch deutlich wärmer. Aber egal wann man reist und wohin, Madeira ist für Naturliebhaber stets eine Trauminsel.

Traumziel für Sport- und Naturliebhaber

Wo soll man anfangen, wenn es um die Aktivitäten auf Madeira geht? Wenn Sie mehr der sportliche Typ sind, so haben Sie unzählige Optionen: Canyoning, Mountainbiking oder ausgedehnte Wanderungen. Außerdem werden Trailläufe und Paragliding angeboten. Wer dagegen Lust auf eine Jeep-Safari über Offroad-Strecken hat, wird garantiert ebenfalls fündig.

Natürlich ist Wasser auf Madeira in allen Variationen ein wichtiges Thema. Ist Ihnen Baden zu langweilig, so finden Sie hier großartige Tauchreviere. in Caniço de Baixo können Sie sogar Mantas begegnen. Auf Bootstouren von Calheta oder Funchal aus haben Sie die Möglichkeit, Delfine und Wale zu beobachten oder sogar mit Delfinen zu schwimmen.

Entspanntes Sightseeing und wunderbare Panoramen

Wollen Sie es lieber etwas gemächlicher angehen? Auf Madeira erwarten Sie zahlreiche Sehenswürdigkeiten, die Sie nicht verpassen sollten. An erster Stelle steht hier ganz sicher der Botanische Garten mit seiner Vielzahl an unterschiedlichen Pflanzen, die von überall her zusammengetragen wurden. Von hier aus geht es übrigens mit der Seilbahn auf den Pico do Arieiro, den höchsten Berg Madeiras. Der Ausblick lohnt sich! Dies gilt auch für das Plateau bei Caniço, auf dem sich die berühmte König-Christus-Statue befindet. Machen Sie mit dem Mietwagen einen Abstecher dorthin und genießen Sie den Blick über das Meer. 

Zu guter Letzt gehört natürlich noch eine urige Korbschlittenfahrt in Funchal dazu. Um die Nerven wieder zu beruhigen, genießen Blumenfans einen Spaziergang im durch die Quinta do Palheiro Ferreiro (Blandy's Garden).