• Suche
  • Preisliste
  • Details
  • Buchung
  • Bestätigung
Gleicher Abhol- und Rückgabeort
12:00 Uhr
10:00 Uhr
  • Kostenlose Beratung

    Rufen Sie uns an und lassen Sie sich von unseren Mietwagen Experten kostenlos beraten.

  • Weltweit vertreten

    Buchen Sie Ihren Mietwagen überall auf der Welt bei mehr als 80.000 Standorten.

  • Kostenlos stornieren

    Bei uns können Sie Ihren Mietwagen in der Regel bis zu 24 Stunden vor Mietbeginn kostenlos stornieren.

Weitere Autovermietungen in der Umgebung von Victoria

Victoria im Überblick

Die nach einer englischen Königin benannte Stadt Victoria ist die Hauptstadt der Provinz „British Columbia“ in Kanada. Sie liegt an der Südostküste von „Vancouver Island“, einer Insel an der Westküste Kanadas. Ursprünglich auf indianischem Boden, entstand die Stadt als Handelsposten, und man findet dort bis heute Menschen unterschiedlichster Kulturen vor. Jetzt günstig Autovermietung auf Mietwagen.de finden.

In Victoria gibt es, wie in den meisten kanadischen Hauptstädten, ebenfalls ein „Downtown“, den Stadtkern, und einen „Capital Regional District“, der den Stadtkern und alle umliegenden Vororte einschließt. In Downtown befinden sich hauptsächlich Restaurants und Geschäfte, in denen man tagsüber wunderbar einkaufen gehen kann, aber auch historische Bauwerke, teilweise von 1945, die aber mittlerweile fast gänzlich umfunktioniert wurden. Ziel der meisten Besucher sind die beiden Hafenabschnitte „Upper Harbour“ und „Inner Harbour“, da dort die meisten Sehenswürdigkeiten stehen, wie zum Beispiel das „Fairmont Empress Hotel“, welches als eines der teuersten Hotel der Pazifikküste gilt, und mittlerweile unter Denkmalschutz steht.

Ein Must-See in Victoria ist auf jeden Fall das “Royal British Columbia Museum”, welches historische und ethnische Werke ausstellt. Das Besondere an dem Museum ist, dass es nicht nur ausstellt, sondern dort noch aktiv geforscht wird und es somit eine der bedeutendsten Forschungseinrichtungen im Bereich der Völkerkunde Kanadas darstellt. Ebenfalls unbedingt eine Besichtigung wert ist das älteste, nicht-indianische Haus Victorias, das „Helmcken House“. Seit 1852 bewohnt, ist das Haus in bestem Zustand und beherbergt mittlerweile ein Museum, welches die Bevölkerungsgeschichte der Stadt zeigt.

Die britischen Einflüsse in den Bauwerken der Stadt sieht man zum Einen am großen Parlamentsgebäude Victoria’s, welches, 1898 erbaut, einen atemberaubenden Anblick bietet, und zum Anderen am „Craigdarroch Castle“, einem, ursprünglich als privates Wohnhaus gedacht, ehemaligen Militärkrankenhaus, das mittlerweile ebenfalls ein Museum ist. Wer von Besichtigungen dann noch nicht genug hat, sollte sich noch die „Christ Church Cathedral“ anschauen, einer englischen Kathedrale, deren Hauptschiff einen überaus faszinierenden Anblick bietet.

Mit dem Mietwagen in Victoria

Victoria stellt einwohnertechnisch nicht gerade die größte Hauptstadt der Provinzen Kanadas dar, ist jedoch relativ weitläufig, sodass ein Mietwagen stark zu empfehlen ist. Wer sich alle Sehenswürdigkeiten der Stadt anschauen möchte, wird den fahrbaren Untersatz zu schätzen wissen. Über den „Victoria International Airport“ kann man mit dem Flugzeug die Stadt erreichen und dort direkt aus einer Auswahl an Fahrzeugen wählen. Wie in fast jeder Küstenstadt kann man auch in Victorie Bootstouren machen.