• Suche
  • Preisliste
  • Details
  • Buchung
  • Bestätigung
Gleicher Abhol- und Rückgabeort
  • Kostenlose Beratung

    Rufen Sie uns an und lassen Sie sich von unseren Mietwagen Experten kostenlos beraten.

  • Weltweit vertreten

    Buchen Sie Ihren Mietwagen überall auf der Welt bei mehr als 80.000 Standorten.

  • Kostenlos stornieren

    Bei uns können Sie Ihren Mietwagen in der Regel bis zu 24 Stunden vor Mietbeginn kostenlos stornieren.

Mietwagen Griechenland - zahlreiche Vorteile

Mietwagen und Griechenland? Für uns ist diese Kombination einfach unschlagbar! Die zahlreichen Inseln Griechenlands lassen sich wunderbar mit einem Mietauto erkunden. Ob das Festland, beliebte Urlaubsinseln wie Kreta oder Santorini oder doch eher unbekanntere Geheimtipps wie Karpathos, Chios oder Symi - mit einem Mietwagen sind Reisende flexibel und unabhängig. 

Felsenumsäumte Strände, türkisblaues Meer und ein sagenhaftes kulturelles Erbe - Griechenland besticht durch seine Vielfalt und zieht Jahr für Jahr zahlreiche Urlauber in seinen Bann. An den großen Flughäfen, in Hafenstädten und in Großstädten können Urlauber nach ihrer Ankunft einen Mietwagen ausleihen, um die Reise so frei und unabhängig wie möglich zu gestalten. Mietautos bieten zahlreiche Vorteile:

-Unabhängig von Bussen, Zügen und deren Fahrplänen

-Mit einem Mietwagen erlebt man mehr auf der Reise

-Mietautos sind günstig

-Mehr Lebensqualität - der müßige Gang zur nächsten Bushaltestelle bleibt Reisenden erspart

-Mit eigenem Auto lässt der Traum-Roadtrip auch wirklich umsetzen

-Immer das passende Auto: Ob kleiner Flitzer oder großer Van

-Urlauber sind inkognito unterwegs

-Griechische Fähren bieten ausreichend Platz für Mietautos

Mietwagen Griechenland - ein unvergesslicher Roadtrip

Leckeres Essen, türkisblaues Meer und weiße Kalkhäuser - das und vieles mehr bietet Griechenland. Ein unvergesslicher Roadtrip mit dem Mietwagen in Griechenland beinhaltet Zwischenstopps in Athen, Thessaloniki, Santorini, Mykonos und Rhodos.

Athen: Die Hauptstadt Griechenlands ist eine der meistbesuchten antiken Stätten des Landes und beherbergt sagenhafte Sehenswürdigkeiten wie die Akropolis.

Thessaloniki: Typisch griechisches Flair und traumhafte Sehenswürdigkeiten wie den weißen Turm oder den Galeriuspalast können Reisende auch in Thessaloniki entdecken.

Santorini: Der Inbegriff Griechenlands schlechthin! Weiße Kalkhäuser mit blauen Dächern säumen Fira - die Hauptstadt Santorinis, die uns so gut von Postkartenmotiven bekannt ist. Neben herrlichen Ausblicken und malerischen engen Gassen erwarten den Urlauber hier schicke Boutiquen und Luxushotels mit Infinity-Pools. 

Mykonos: Wie Santorini gehört auch Mykonos zu den Kykladeninsel und verzaubert Urlauber mit weißen Kalkhäusern, türkisblauem Meer und fabelhaftem Essen.

Rhodos: Die Insel gehört zum Dodekanes Archipel und besticht mit der am größten und am besten erhaltenen Festungsstadt Europas.