Die 10 wichtigsten Museen der Welt

Kategorie
Aktuell
Ein Museumsbesuch - ein Muss für jeden Touristen und Kulturliebhaber! In jeder größeren Stadt finden Sie eine Kunstgalerie oder mehrere Museen. Mit anderen Worten, auf der ganzen Welt erwarten Sie tausende bekannte Kunstgalerien. Laut Angaben des Deutschen Museumsbundes verfügt die Bundesrepublik über mehr als 6000 Museen. Einige besucht man wegen der Ausstellung, andere wegen religiösen Hintergründen oder einfach, weil man vom Museum gehört hat. Wir haben, die wichtigsten Galerien zusammengestellt, die jeder in seinem Leben mindestens einmal besucht haben muss.





Louvre, Paris
Es ist zweifellos das berühmteste Museum der Welt. Der Louvre diente ursprünglich als mittelalterliche Festung und später als Palast, den französischen Königen. Das Anwesen wurde jedoch vor 200 Jahren zum Museum ungegliedert. In der Museumssammlungen finden Sie eine komplette Palette von Epochen: Exponate aus der Antike bis zu Requisiten aus dem 19. Jahrhundert. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten: Das Gemälde "Mona Lisa" von Leonardo da Vinci und die Skulptur "Venus von Milo".



Vatikanischen Museen, Vatikanstadt
Im Vatikanischem Museen finden Sie 22 verschiedene Kollektionen. Dazu gehören u. a.: das Pinakothek Museum und das Museum für Völkerkunde-Missionar. Die ältesten Sammlungen gehen auf Etrusker und Ägypter zurück und die neueste bezieht sich auf religiöse Kunst. Die Museen wurden im Vatikan mit Fresken von Stanzen des Raffael geschmückt und sind in der Sixtinischen Kapelle eingeschlossen. Ebenso aufsehenerregend- das Architekturmuseum mit der Hall of Rafaela.



Das British Museum, London
Das Britische Museum wurde im Jahre 1753 gegründet und gilt bis heute, als das älteste Museum weltweit. Die englische Kunstsammlung umfasst, eine reiche Sammlung von antiken Artefakten (7 Millionen Artefakte, von denen sind 4.000.000 ausgestellt). Neben dem Museum in Kairo befindet sich in London, die größte Ausstellung der alten Ägypter. Mehr als 6 Millionen Besucher zieht es jährlich in das British Museum, um Assyrische Schätze und die Ägyptischen Mumien, im besten Museum der Welt zu bewundern.



Metropolitan Museum of Art, New York
Das 1870 gegründete Museum of Art beherbergt mehr als 2 Millionen Kunstwerke, aus der ganzen Welt. In New York begeben Sie sich auf eine aufregende Zeitreise: Von der Antike bis zur Gegenwart. Das größte Kunstmuseum der Vereinigten Staaten besitzt: Alles von der islamischen Kunst bis zu Sammlungen von europäischen Waffen und Rüstungen. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten zählen: Stichwaffen und Schwerter, die vom japanischen Schwertschmied Rai Kunitoshi geschmiedet worden sind. Trotz der Tatsache, dass sich in New York viele wunderbare Museen befinden, wie z. B.: das Guggenheim Museum oder das Museum of Modern Art. Verdient das Metropolitan Museum of Art seine besondere Aufmerksamkeit, wegen dem Wert der Exponate.



Die Uffizien, Florenz
Laut den Angaben der UNESCO sollen sich 60%, der berühmtesten Kunstwerke in Italien, und mehr als die Hälfte in Florenz befinden. In der toskanischen Großstadt können Sie, die schönsten Werke, der italienischen Renaissance-Maler wie: Da Vinci, Raffael, Michelangelo, Rembrandt, Caravaggio und viele andere bewundern. Zur besonderen Hauptattraktion zählt: Die "Geburt der Venus" und ein Gemälde von Sandro Botticelli.



Das Smithsonian Institute, Washington DC
Das weltweit größte Museen-Komplex für Bildung und Forschung befindet sich in Washington DC- im Smithsonian Institution. Die Zusammensetzung, dieses Riesen umfasst 16 Museen, Galerien und einen Tierpark. Die Kollektion von 142 Millionen Exponaten soll, an die wichtigsten Ereignisse in der Geschichte, des Landes erinnern. Schauen Sie doch mal rein ins: Neueste Museum für Afroamerikanische Geschichte und Kultur, Luft- und Raumfahrt-Museum, Museum für Naturkunde oder ins Museum der Postgeschichte und Philatelie.



Das Chinesische Nationalmuseum, Peking
In der Liste der wichtigsten Museen darf natürlich das National Museum of China in Pekin, nicht fehlen. Mit Sicherheit lohnt sich ein Museumsbesuch, in der modernen Kunstgalerie, um sich die umfangreiche Ausstellungsfläche von 192.000 m² und somit, das flächengrößten Museum weltweit sehen. Besucher sollten sich also nicht die Illusion machen, alle Exponate des Nationalmuseums an einem Tag besichtigen zu können. Die Sammlung von mehr als 1 Million Werken umfasst einen thematischen Besitz von den Urmenschen sowie der Altsteinzeit. Vielmehr empfiehlt es sich, persönliche Themenschwerpunkte zu setzen und sich vielleicht nur zwei der insgesamt fünf Ausstellungsebenen anzuschauen.



Das Guggenheim-Museum, Bilbao
Das Avantgarde-Gebäude, entworfen vom amerikanischen Architekten Frank O. Gehry, ist ein herrlicher Ort, um Meisterwerke der modernen und zeitgenössischen Kunst zu bestaunen. Seit der Eröffnung im Jahr 1997 bietet das Guggenheim, eine Reihe von Aktivitäten für seine Besucher, die ihre Kenntnisse der Kunst erweitern wollen. Außer großen Persönlichkeiten, aus der Welt der Kunst: David Salle, Chillida, Jeff Koons, Louis Bourgeois und Robert Rauschenberg finden Sie hier ständig wechselnde Ausstellungen, die das Guggenheim ausrichtet.



Sex Museum, Amsterdam
Das Museum liegt im Rotlichtbezirk in der Innenstadt Amsterdams. Das Erotikmuseum wurde in den 1980er Jahren geöffnet und erfreut sich, einer stets großer Beliebtheit, unter Touristen. Es lohnt sich hier einzutreten, wegen vier Stockwerken mit Filmen, Objekten, Abbildungen, Büchern sowohl erstklassige Ausstellungen. Zu sehen gibt es einen Überfluss an Sex, allerhand Abweichungen und die Einstellungen, Aktivitäten und Impulse, die unsere Körper im Laufe der Geschichte beeinflusst haben.



Die Eremitage, Sankt Petersburg
Die russische Ermitage hat in den letzten drei Jahrhunderten, knapp 3 Millionen Exponate angesammelt. Besucher können sich bei der Besichtung, des UNESCO- Weltkulturerbe-Gebäudes, auf viel: Gold und reich verzierte Zimmer freuen. Dieses große sowohl bedeutsame Kunstmuseen bietet eine Sammlung, aus der Weltkunst der Steinzeit bis zum zwanzigsten Jahrhundert. Zum wichtigsten Highlights zählen: Sammlungen von Kunstwerken aus Westeuropa sowohl zwei Original-Gemälde von Leonardo da Vinci: "Madonna Benoit" und "Madonna Litta".



Ob für den Besuch in Louvre, Bilbao oder in Uffizien. Mieten Sie einen günstigsten Leihwagen, um mobil und unabhängig zu allen Museen, oder zu anderen wichtigen Sehenswürdigkeiten zu fahren.