Es ist vollbracht: der Mietwagen-Blog geht online

Kategorie
Intern

Nachdem wir kürzlich schon den Billigfluege-Blog online gestellt haben, freue ich mich, Ihnen nun unseren neuen Mietwagen-Blog vorzustellen. Das Thema Mietwagen ist in der aktuellen Krisenzeit ein interessantes Thema, da die Autovermieter unter der Wirtschaftskrise sehr zu leiden haben. Geschäftskunden buchen weniger Mietwagen, die Abwrackprämie zwingt aufgrund zusammengebrochener Gebrauchtwagenpreise die Autovermieter, Ihren Fuhrpark zu verkleinern und neue Anbieter versprechen günstige Preise. Grund genug für uns, zukünftig zum Thema Mietwagen und Autovermieter zu bloggen. In Zukunft werde ich und auch alle anderen Mitarbeiter von Mietwagen.de diesen Blog füllen und unsere Kunden wie auch Informationssuchende, die über Google, Twitter, Facebook und vielen anderen Kanälen auf diese Seiten stoßen, mit wertvollen Tipps und News zum Thema Mietwagen versorgen.



Was wollen wir mit dem Blog bieten, was erreichen und was haben Sie davon?


Der Mietwagenmarkt ist ein sehr komplexer Bereich. Unzählige Klassen, Klauseln und Optionen machen es oftmals nicht sehr leicht, den richtigen Mietwagen und Autovermieter zu finden. Wir versuchen hier etwas Klarheit reinzubringen und Ihnen hilfreiche Tipps bei der Anmietung zu geben. Alle Autovermietungen bieten immer Sonderaktionen und Spezial-Tarife an. Wo, wie und wann Sie an eines dieser begehrten Angebote gelangen, ist nur eines unserer Themen, die Ihnen helfen sollen.  Entscheidend ist uns allerdings die grundsätzliche Art und Weise, wie wir kommunizieren wollen. Kommunikation heißt für uns, sich mit anderen auszutauschenzuzuhören und zu antworten, aber auch Informationen weiterzugeben und natürlich etwas zu sagen, sprich, eigene Diskussionen anstoßen.


Wie auch im Billigfluege-Blog haben wir uns auch beim Mietwagen-Blog bewusst gegen eine redaktionelle Betreuung durch eine PR- oder Werbe-Agentur entschieden. Auch dieser Blog soll nicht einer der vielen Corporate-Blogs werden, die von Marketing-Floskeln nur so strotzen.  Nein, wir wollen ehrlich kommunizieren und nicht jedes Wort auf seine Wirkung beim Kunden prüfen. Beispiele für schlechte Corporate-Blogs gibt es schon zu viele, da möchten wir uns nicht einreihen. Wir wollen die Erfahrungen, die unsere Kunden bei der Buchung von Mietwagen gemacht haben, an andere weitergeben. Und wer ist näher am Kunden als unsere Callcenter-Mitarbeiter, die permanent mit ihnen in Kontakt stehen?

Und nun viel Spaß beim Lesen. Und bevor ich es vergesse: Wenn Ihnen der Blog gefällt, empfehlen Sie uns weiter. Und wenn nicht, sagen Sie es trotzdem. Wir freuen uns über jeden Kommentar (ausgenommen Spam ;-)) und sind natürlich auch auf Ihr Feedback angewiesen. Lob aber auch Kritik können Sie uns gerne über die Kontaktseite schicken. Denn nur wenn wir wissen, was gut oder nicht so gut ist, können wir uns noch verbessern. In diesem Sinne freuen wir uns auf eine offene Konversation, viele Ideen, ehrliche Meinungen und einen intensiven Austausch.

Viele Grüße

Ralf Becker

PS: Wer Informationen lieber etwas kürzer mag, kann uns auch auf Twitter unter @mietwagende finden